Michael Fischer

Kirche 1In der Heldritter Kirchengemeinde ist eine Menge los. Angefangen beim regelmaessigen Gottesdienst, dem Kindergottesdienst, Seniorennachmittage, die Jugendgruppe und und und ... Genaueres zu Veranstaltungen und Bekanntmachungen unserer Kirchengemeinde entnehmen Sie bitte den Terminen bzw. den News auf dieser Seite.

Weitere Informationen zur Geschichte und zur unserer Kirche selbst entnehmen Sie bitte dem folgenden Text.



Die Kirche

Bereits seit 1477 ist in Heldritt eine Kirche nachgewiesen, wie Paul Guenther in seiner "Geschichte der Heldritter Kirche und unserer Pfarrer" Geschichte beschrieben hat. Die heutige Gestalt stammt urspruenglich von 1847 und wurde ihr 1988 bei der letzten Renovierung wieder gegeben. Besonders einladend wirken die beiden liebevoll gestalteten Sandsteinportale. Sie oeffnen sich jedem zu einem Besuch.

Das Fenster

Das grosse, farbige Fenster wurde 1993 von der Kuenstlerin Annemarie Reiser-Meyerweissflog geschaffen. Bis in die fuenfziger Jahre befand sich im Chorraum ein neugotisches Fenster. Nach intensiven Gespraechen mit dem Kirchenvorstand entstand diese Gestaltung. Zu sehen ist unten die Welt der Menschen und der Natur, ganz oben die Welt Gottes und verbindend in der Mitte: Jesus Christus.

Kirche 2


Der Taufstein

Aus dem Grund waechst auf dem Stamm einer stilisierten Pflanze der Taufstein und traegt ein Becken in Form eines Schiffs. Die Tonschale mit Blaettern, Blueten und Tieren ist ein Zeichen vollen, ueppigen Lebens. Sie wurde 1996 von Sabiene Buettner geschaffen und dient nun dem Besucher: jeder darf sich ein Wort des Segens daraus entnehmen.

Das Kreuz

Das traditionell geformte Kreuz wude 1996 von der Firma Ros geschnitzt, Hermann Schlechtweg und Dietrich Nikolic fertigten die Konsole. Von diesem Kreuz soll jeder die Moglichkeit haben, eine Kerze anzuzuenden.

Eckhart Kollmer, ehemaliger Pfarrer


Heldritt Kalender

Lokalnews

Lokalsport